Baby-Schlafsack Romana

Baumwoll-Inlett mit Alpaka-Wolle,
ohne Ärmel, mit Reißverschluss

Größen: 62-68 | 74-80 | 86-92 | 98-104 | 110-116
100% Naturprodukt

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: 546700 Kategorie:

Zu Hause im Bett oder unterwegs, dieser Schlafsack hält schön warm. Ohne Ärmel und Kaputze ist er ideal für Kinder, die etwas Bewegungsfreiheit brauchen. Im Beinbereich ist er extra breit geschnitten damit ordentlich gestrampelt werden kann. Der Schlafsack besteht aus einem Baumwoll-Inlett, versteppt mit Alpakawolle und wird damit zu 100% ein Natur-Produkt.
Größen: 62-68 | 74-80 | 86-92 | 98-104 | 110-116

Passende Ärmel sind separat erhältlich (Art.-Nr. 546501)

Zusätzliche Informationen

Pflegetipp:

Der Strampelsack kann in der Waschmaschine im Wollwaschgang bei 30°C gewaschen werden. Verwenden Sie nach Möglichkeit ein rückfettendes Wollwaschmittel, hier zu finden in der Rubrik Waschen & Pflegen. Es erhält die guten Eigenschaften von Alpakawolle. Oft reicht es, Alpakawollprodukte mit einem feuchten Tuch abzuwischen und zu lüften. Da Alpakawolle antistatisch ist, nimmt sie den Schmutz nicht so schnell an. Der Pflegeaufwand ist gering.

Warum Alpaka-Wolle?

Alpaka-Wolle ist ein natürlicher, ökologisch hochwertiger, nachwachsender Rohstoff. Hier einige Besonderheiten der Alpaka-Wolle: -Alpaka-Wolle ist luftdurchlässig und atmungsaktiv. -Alpaka-Wolle bindet Gerüche und Schadstoffe. -Die Alpaka-Wolle in unseren Produkten ist schonend gewaschen, gekämmt und verarbeitet.

Alpaka-Info

Alpakas wurden von den Inkas vor mehreren tausend Jahren mit dem Ziel gezüchtet, eine sehr weiche, warme, feine Faser zu erhalten. Alpakas werden auch das "Gold der Inkas" genannt. Die Alpakas gehören zur Gruppe der Neuweltkameliden und leben in großen Höhen in eisiger Kälte. Durch diese Lebensbedingungen wird eine ideale und sehr wertvolle Faser hervorgebracht. Die Faser mit ihren Lufttaschen fungiert wie eine Klimaanlage. Sie reguliert Wärme und Kälte zum Körper, es entsteht kein Hitzestau. Die Alpakafaser hat mehr thermische Kapazität entwickelt, als alle anderen vorkommenden Tierhaare. Die Faser ist zudem sehr stark, widerstandsfähig und haltbar. Alpakas wurden durch den Menschen nach Nordamerika und Europa gebracht und werden hier seit einiger Zeit erfolgreich gehalten und gezüchtet.