Gartenwolle

Gartenwolle für Pflanzkübel und Gewächshaus.
Als Wasserspeicher, fürs Gartenbeet zum Mulchen und Düngen.
Lose Wolle im Beutel zu 100g, 500g oder 1000g.
deutsche Wolle100% Naturprodukt

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: 729900/729901/729905/729910 Kategorie:

Gartenwolle zur Verwendung für Blumentöpfe, Balkonkästen und im Gewächshaus als Wasserspeicher und Dünger, im Garten auf Beeten und um Bäume oder Hecken als Mulch.
Anwendung:
Blumentopf/Balkonkasten: legen Sie eine ca 5cm dicke Schicht in den Topf und füllen Sie dann Erde auf.
Gewächshaus: beim Wechseln der Erde die Wolle als unterste Schicht einlegen, bzw. ca. zwei Spaten tief eingraben.
Als Mulch dicht um Pflanzen legen und angießen, damit die Wolle liegen bleibt.

Vorteile: die Wolle speichert Wasser und schützt vor dem Austrocknen. Sie schützt und wärmt Wurzeln und Pflanzen und verringert Wachstum von Unkraut. Zum Mulchen einsetzbar, die Wolle verrottet langsam und führt damit Nährstoffe zu.
Hinweis:Verwenden Sie die Gartenwolle möglichst mit Kalk, da verrottete Schafwolle den Boden sauer macht.
Lose Wolle im Beutel zu 100g, 500g oder 1000g.

Zusätzliche Informationen

Warum Schafwolle?

Schafwolle ist ein natürlicher, ökologisch hochwertiger, nachwachsender Rohstoff. Die hier verarbeitete Schafschurwolle stammt zu 100% von Schafhaltern aus Deutschland. Somit unterstützen sie die regionale Schafhaltung. Hier einige Besonderheiten der Schafwolle: Schafwolle ist luftdurchlässig und atmungsaktiv. Schafwolle bindet Gerüche und Schadstoffe. Die Schafwolle in unseren Produkten ist schonend gewaschen, gekämmt und verarbeitet. Sie hat ihren speziellen Eigengeruch. Schafwolle ist schwer entflammbar.